The Purge – Teil 6

Anhebung des Niveaus

Wir müssen 2020 „stark sein im Herrn und in der Macht seiner Stärke“ (Eph 6,10). Immer. Was wir punktuell hatten, das wird nun zur Linie, zum neuen „Normal“. Eine Anhebung des gesamten geistlichen und gemeindlichen Niveaus ist unabdingbar. Dafür aber werden wir auf persönlicher Ebene gedehnt und gestreckt, geheiligt und gereinigt – Tag für Tag. Das ist zwar anstrengend, aber auch fruchtbar. Im Endeffekt wird die Gemeinde um ein Vielfaches stärker und belastbare sein als jetzt.

Die Gemeinde, die sich um die Gemeinde dreht, wird abnehmen und die Gemeinde, die sich um Jesus dreht, zunehmen. Viele Gemeinden sind dermaßen selbstzentriert, dass sie in sich selbst zusammenfallen – eine Implosion. Die Jesus-Gemeinde aber erlebt eine Explosion: eine rasche Ausdehnung und Wirkung auf ihre Umgebung und weit darüber hinaus.

Einzelne Christen werden mehr zustandebringen als viele Gemeinden es heute als Ganzes tun. Kleine Gruppen werden Unglaubliches vollbringen.

„Zu welcher Gemeinde gehörst du?“, wird nicht mehr die erste Frage sein. Generell wird die Gemeinde weiter aus der pastoralen Fixierung gelöst und sich zu einer apostolischen Kirche wandeln. Das hat längst angefangen, aber das Feuer wird den Prozess in 2020 weiter anfachen und beschleunigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.