Stabilität

Prophetisches Update November 2019

Einige Situationen entspannen sich, aber andere bleiben angespannt bis zum Zerreißen. Ihr arbeitet auf persönlicher Ebene an der Entspannung und an dem Empfang der Worte Gottes, die mit Weisheit, Liebe und Kraft übernatürliche Lösungen in natürliche Unmöglichkeiten bringen.

Das Maß an nötiger Heilung und Befreiung ist so hoch, dass die Gemeinde in dieser Hinsicht einen „Sprung“ auf ein höheres Niveau machen muss. Heilungen und Wunder, die zuvor selten waren, werden nun häufiger und allgemeiner. Da die Welt unter ihrer eigenen Last stöhnt und strauchelt, wird sie euch nicht so viele Steine in den Weg legen. Es kann eine Welle von Heilung und Befreiung durch die Gesellschaft schwappen, welche sich selbst im Chaos verliert wie in dickem Nebel. Deutschland geht unter, ja, aber dieser Untergang ist nötig, um aufzugehen.

Die Gemeinde muss Arche-ähnliche Schiffe bauen, um die ertrinkenden Flüchtlinge aufzunehmen, aber es sind keine Fremden, sondern es ist das Volk im ganzen Land. Überall wird Schiffbruch erlitten, kollabieren Strukturen und lösen sich Sicherheiten auf. Immer wieder wird das Ruder in die Hand der falschen Kapitäne gelegt, die nichts davon verstehen, eine Nation durch wilde Wasser zu steuern. Versuch um Versuch scheitert und unterminiert jegliches Vertrauen in die Kompetenz der „Experten“. Matthäus 24 nimmt weiter Gestalt an.

Diese Hoffnung haben wir als einen sicheren und festen Anker der Seele, der in das Innere des Vorhangs hineinreicht, wohin Jesus für uns gegangen ist… (Hebr. 6,19-20a)

Eure Verankerung in mir und im Heiligtum muss stabil sein, damit ihr nicht fortgerissen werdet, sondern euer Schiff stabil halten könnt. An diese Stabilisierung arbeitet der Geist mit Nachdruck. Allerlei Themen von Konferenzen in diesem und den kommenden Monaten werden zurückgestellt, um – wie im letzten Update schon gesagt – „Entspannungs-Konferenzen“ und ebenso „Stabilitäts-Konferenzen“ abzuhalten. Diese können sehr mächtig und wahre geistliche Explosionen sein. Eure Häuser und Versammlungsräume werden zu Orten der Kraft und des Lichts.

Für euch bedeutet es, dass es zu keiner Winter-Ruhe kommen kann. Einen Winter wird es in dieser Hinsicht nicht geben. Die Prozesse der Entspannung und Stabilisierung laufen intensiv, „heiß“ und umfassend weiter, während ihr etwas von Kybernetik lernt, um ein Schiff durch turbulente Wasser zu steuern.


„Prophetische Gedanken“ sind das Ergebnis intensiven Gebets. Sie sind subjektiv und individuell. Keineswegs „die letzte Wahrheit“, welche zu umfassend für die Erkenntnis eines einzelnen Menschen ist. Auch entheben sie den Leser nicht der Verantwortung, im Gebet Jesus selbst über alle Dinge zu befragen. Diese „Prophetischen Updates“ können jedoch eine Anregung dafür sein.  Frank Krause


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments