Bericht #1: Willow-Creek-Leiterkongress 2018 Dortmund

Willow-Creek-Leiterkongress 2018

Messestand GloryWorld

Kaum ist der Messe-Einsatz in Kassel herum, da kommt schon die nächste Messe – nur zehnmal so groß. Der Willow-Kongress in der Westfalenhalle in Dortmund. Er ist ausgebucht.
Meine Seele ist reichlich nervös, wie ich das alles finden und geregelt kriegen soll, dann aber geht alles wie geschmiert. Ist ja meistens so… Die Seele malt sich Schwierigkeiten aus, die nie eintreten, aber der Stress macht sie ganz real fertig.
Ich kann direkt in die riesige Aussteller-Halle reinfahren, also mit dem Auto bis zu unserem Stand I11. Ich bin schwer beeindruckt! Dann geschwind auspacken und wieder raus und auf den Parkplatz nebenan.
Später kommt mein Verleger (GloryWorld-Medien) dazu und wir bauen Stunden lang unsere „Bücher-Box“ auf. Dann fährt der Verlege nach Hause und ich gehe meine private Unterkunft in Recklinghausen suchen. Irrer Verkehr, Baustellen, schon dunkel… das ganze Programm. Irgendwann und irgendwie komme ich bei sehr netten Leuten an und falle ins Mädchenzimmer-Bett.
Super früh stehe ich auf und los geht die Fahrt in dem irren Verkehr wieder rein in die Stadt.
Bestimmt 100 Stände sind in der Halle aufgebaut. Viele davon sehr kreativ und manche geradezu imposant. Was es so alles in der christlichen Landschaft gibt! Alle wollen ihre Botschaft bringen, ihre Produkte zeigen und mit interessanten Aufmachungen um die Aufmerksamkeit der „Kunden“ ringen. Ich frage mich, ob nicht gleich Jesus mit einer Peitsche reinkommt und die „Tische der Händler“ umstößt. Die Vergeschäftlichung der Gemeinde ist hier unübersehbar. Von christlichen Banken, über Missionsgesellschaften und Bibelschulen bis hin zu vielen kleinen Händlern wie uns ist alles aufgeboten. Dann finde ich nicht weit von uns einen Stand mit einem Bekannten von vor 30 Jahren, aus Zivildienst-Zeiten. Er kommt und bedankt sich, dass er sich damals durch mich bekehrt hat. Oha! Jetzt sehe ich, dass es in erster Linie nicht um das Geschäft, sondern um Begegnung geht. Wie schön.

Willow-Creek-Leiterkongress 2018

Aufbau Messestand GloryWorld

2 comments for “Bericht #1: Willow-Creek-Leiterkongress 2018 Dortmund

  1. 12. Februar 2018 at 16:14

    habt Ihr Beide wirklich gut gemacht!

  2. Heinz-Martin Höfer
    13. Februar 2018 at 16:59

    Frank, nächstes Mal schlafen wir im Wohnwagen auf dem Parkplatz. wäre doch mal ne praktische Maßnahme.LG Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.